Train of the Friends

Sheikh Hassan Dyck – Train Of The Friends

 

Sheikh Hassan, born Peter Dyck, found his way to Islam while studying Indian music. He still

performs on his Cello to this day. His concerts combine Sufi wisdom with the soft tones of his

stringed instrument. (Train of the Friends)

We are deaf. Words cannot reach. But some special songs can reach into our conciousness, they

have an important role in spiritual awakening, since they are coming from the knowers to us,

some of them are very ancient and they are brought to us from generation to generation, till

here today. (A.Zeltner)

 

Facebook

.
Instagram

 

In der Kosmographie der Tungusen existieren drei Welten: Unter-, Mittel und Oberwelt.

In der Oberwelt leben Sterne, Sonne, mond, einige Geister und Seelen. Die Mittelwelt, unsere

irdische Sphaere , ist bevoelkert von Geistern, Menschen und Tieren. In der Unterwelt, die der

diesseitigen Welt aehnelt, leben die Totenseelen.

 

Platos Universum enthaelt drei Ebenen: die sensorische Ebene unserer irdischen Welt; die

Aetherebene oder das Reich der Geister, Daemonen und Goetter – das klassische Jenseits;

und die Welt der Ideen, die zum reinen Licht, zum Guten fuehrt. Die letztere besteht ausser-

halb allen materiellen Seins und aller Gedankentaetigkeit.

 

Befragt, woher sie Kenntnis der Jenseitswelt haben, erklaeren uns die Mitglieder verschiedener

Kulturen: Aus den erfahrungen von Zurueckgekehrten und von unseren Schamanen.”

 

Unsere westliche Kultur kann inzwischen immerhin antworten: “Von reanimierten Unfall-

opfern, die ein Nahtodeserlebnis hatten.”